100 Jahre Circus Knie mit Giacobbo / Müller

 

Der Circus Knie feiert nächstes Jahr «100 Jahre Schweizer National-Circus». Viktor Giacobbo und Mike Müller werden 2019 in den Abendvorstellungen in der Deutschschweiz auftreten.

Der Circus Knie bietet dem Publikum in der Deutschschweiz 2019 die Wahl der Künstler im Comedy-Bereich: Giacobbo / Müller präsentieren jeweils abends satirische Comedy; in den Nachmittagsvorstellungen treten Zirkusclowns auf. Die restlichen Nummern des Jubiläumsprogramms sind unverändert.

 

Giacobbo / Müller

 

Viktor Giacobbo und Mike Müller sind seit 2000 komödiantisch miteinander verbunden und waren von 2008 bis 2016 Hosts der satirischen Late Night Show «Giacobbo / Müller» auf SRF 1.

Giacobbo / Müller werden in den Abendvorstellungen in der Deutschschweiz auftreten.

Die Zirkusclowns der Nachmittagsvorstellungen in der Deutschschweiz sowie die Komiker der Romandie und des Tessins werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

 

Vorverkauf jetzt offen

 

Zur Feier des Jubiläumsjahrs ist der Vorverkauf in der Deutschschweiz bereits jetzt geöffnet – eine Premiere in der 100-jährigen Geschichte des Circus Knie.

Tickets sind bei Ticketcorner, an der Zirkuskasse oder an offiziellen Vorverkaufsstellen erhältlich (z.B. Post, Manor, Coop City).

Zum Tourneeplan 2019

Buntes Rahmenprogramm im ganzen Land

 

Während des ganzen Jahres 2019 finden viele weitere Events und Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums «100 Jahre Schweizer National-Circus» statt.

Hier werden laufend weitere Informationen aufgeschaltet.

Keine News über den Circus Knie verpassen: Jetzt anmelden für den Newsletter.

 

 

Jubiläumsbuch 2019

 

Die Familie Knie plant 2019 die Publikation des offiziellen, handsignierten Jubiläumsbuchs «100 Jahre Schweizer National-Circus» (Veröffentlichung: März 2019, bestellbar ab sofort unter www.knie.ch).

 

 

Crowdfunding für neues Zirkuszelt

 

Die Familie Knie lädt Besucherinnen und Besucher ein, Teil des Circus Knie zu werden.

In den letzten Jahren hat der Circus Knie in die technische Ausstattung des Zirkuszelts investiert: So zum Beispiel in zwei Rundbögen, welche die alten Zeltmasten ersetzen und so dem Publikum freie Sicht in die Manege bieten.

Jetzt, zum 100. Geburtstag, wünscht sich die Familie Knie ein neues Zirkuszelt, ein sogenanntes Chapiteau. Wer mitmacht und einen Beitrag leistet, wird ein Teil des Circus Knie und kann unter verschiedenen Geschenken auswählen – das geht von der Verlosung eines Wochenendes im Circus Knie über verschiedene Jubiläumssouvenirs bis hin zum eigenen Namen auf dem neuen Zelt.

Der Circus Knie führt das Crowdfunding bei seinem Partner Raiffeisen durch: www.lokalhelden.ch/zirkuszelt.