Winterpause

News

  • 06.12.2016

    Weihnachtsgeschenke

    In unserem Shop finden Sie ein neues Gutscheine-System und viele weitere tolle Geschenkideen. Bestellen Sie bis spätestens 16. Dezember 2016 - dann liegt Ihr Geschenk auch ganz bestimmt rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum.

  • 21.11.2016

    „Wooow!“

    Das neue Programm kann sich sehen lassen! Der Komiker Housch-ma-Housch führt während der neuen Tournee durchs Programm. Und mit den waghalsigen Artisten von „Spicy Circus“ und den Fratelli Errani auf dem Trampolin oder dem „Duo Ursula und Leo“ auf Rollschuhen werden ganz neue, überraschende Akzente gesetzt. Auch der Komiker César Dias wird als eleganter, aber tollpatschiger Frauenschwarm aus der Reihe tanzen. Und Michael Ferreri wird sich in die Herzen der Zuschauer jonglieren.   

    Jason Brügger, der diesjährige Gewinner der Fernsehsendung „Die grössten Schweizer Talente“ verleiht der kommenden Tournee eine Portion Swissness! Er wird an seinen Strapaten hoch über der Manege schweben. 

    Mit ganzen 19 Artisten ist die Xingijan Troupe am Start. Die Chinesen werden uns mit zwei Nummern vor Augen führen, zu welchen Meisterleistungen unser Körper mit viel Kraft und Anmut fähig ist. Für ein Riesen-„Wooow!“ aus voller Kehle wird auch das russische Ehepaar „Desire of Flight“ an den Strapaten sorgen. 

    Wir freuen uns schon jetzt auf Sie!

  • 21.11.2016

    Bilanz 2016

    Das Motto „SMILE“ hielt, was es versprach! Während der diesjährigen Tournee des Circus Knie wurde viel gelacht und gestaunt. „Die Tournee 2016 war ein voller Erfolg“, freut sich Franco Knie jun. Die 98. Saison startete im März in Rapperswil und endete am 20. November im Tessin. Nach acht Monaten Tournee durch die ganze Schweiz ist die grosse Zirkus-Familie nun wieder ins Winterquartier in Rapperswil eingezogen.

  • 03.11.2016

    Das neue Gutscheinsystem

    Online gestalten, bezahlen und zu Hause ausdrucken… Fertig! Innerhalb weniger Minuten können Sie Gutscheine individuell gestalten. Wählen Sie das Layout sowie den Wertbetrag und überraschen Sie damit Ihre Liebsten! Die Gutscheine sind im Circus Knie, in Knies Kinderzoo und im Restaurant Himmapan in Rapperswil einlösbar. 

  • 03.11.2016

    Zurück in der Deutschschweiz

    Der Herbst ist ins Land gezogen. Im geheizten Zirkuszelt wird es damit umso heimeliger. Bevor der Zirkus Ende November in sein Winterquartier zieht, reist er auf dem Weg ins Tessin nochmals durch die Deutschschweiz. Ein letztes Mal staunen und lachen unter dem Zirkuszelt – das können Sie in: in Thun (3. - 6. November), in Zug (8. - 9. November) und in Brunnen (10. - 11. November).

  • 14.10.2016

    Rund ums Pferd mit Fredy Knie jun.

    Fredy Knie jun. öffnet im Winter 2017 wiederum die Tore zur Reithalle beim Kinderzoo in Rapperswil. In verständlicher und anschaulicher Weise erklärt er das Pferde-ABC, führt das Publikum in die Geheimnisse der Dressurarbeit ein und verrät, wie er das Vertrauen und die Kommunikation zu jedem Pferd aufbaut und weiterentwickelt. Die Veranstaltungen finden am Samstag, 28. Januar und am Samstag, 4. Februar 2017, jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt. Hier gehts Anmeldung.

  • 06.10.2016

    Im Circus Knie arbeiten

    Der Schweizer National-Circus Knie begeistert seit Generationen das Publikum und reist jedes Jahr an rund 40 Gastspielorte im ganzen Land. Möchten auch Sie Ihren Beitrag zu diesem hochstehenden, faszinierenden und international renommierten Kulturunternehmen leisten und Mitglied der Zirkusfamilie werden? Wir suchen neue Verstärkung für die Tournee 2017. Hier finden Sie die Stellenbeschriebe.

  • 30.09.2016

    Herzlichen Glückwunsch!

    Wir gratulieren Fredy Knie jun. zum heutigen 70. Geburtstag! Von Herzen wünschen wir ihm nur das Beste und viele weitere glückliche und gesunde Jahre im Circus Knie. Fredy Knie jun. feiert heute im Kreise seiner Familie, mit den Mitarbeitenden aber auch mit den Premierengästen in Lausanne. Alles Gute!

  • 27.09.2016

    In der Welt von Charlie Chaplin

    Die Familie Knie und David Larible, der Clown der Clowns, waren gestern im Charlie Chaplin Museum in Vevey zu Besuch. Sie pflegen eine ganz spezielle Beziehung zur Familie Chaplin, sind bis heute in engem Kontakt. Und David fügt hinzu: „Ich habe Charlie Chaplin getroffen als ich 8 Jahre alt war, er war mein absolutes Vorbild! Und er ist eine wichtige Inspirationsquelle für mich geblieben. Er war einfach genial!“

  • 23.09.2016

    Kitchencase im Circus Knie

    Nicht verpassen: Am Sonntag, 25. September 2016 um 19.55 Uhr auf Sat.1: Unser Büroteam kocht mit Torsten Götz im beliebten Fernsehformat Kitchencase. Und das mitten in der Manege des Circus Knie!

  • 15.08.2016

    Sara Hildebrand wird Medienverantwortliche

    Sara Hildebrand wird ab Oktober unser Unternehmen als neue Medienverantwortliche unterstützen, repräsentieren und mit dem Zirkus auf Tournee sein. Einigen von Ihnen dürfte die Moderatorin und Journalistin bereits bekannt sein; sie war 7 Jahre beim SRF Schweizer Radio und Fernsehen bei den Sendungen «glanz & gloria» und «Puls» tätig. Wir freuen uns sehr, mit Sara Hildebrand eine kompetente Ansprechperson für die vielfältige Kommunikationstätigkeit und Medienarbeit gefunden zu haben. Wir heissen Sara Hildebrand herzlich willkommen im Schweizer National-Circus Knie und wünschen ihr viele magische Momente rund um die Manege!

  • 20.07.2016

    Im Andenken an Dimitri

    Mit dem Tod von Dimitri verliert die Schweiz eine grosse Persönlichkeit, die Zirkuswelt einen charismatischen und mit vielerlei Talenten gesegneten Künstler – und wir einen langjährigen Wegbegleiter und herzensguten Freund.

    Dimitri und der Circus Knie – das war eine lebenslange Liaison. Schon als kleiner Junge hat er die Clowns in unserer Manege bewundert. Aus dieser Faszination und Bewunderung ist dann auch für unser Publikum Grosses entstanden, als Dimitri 1970 und später 1973 und 1979 zusammen mit seiner Familie mit dem Schweizer National-Circus durch die Schweiz tourte. Diese erfolgreichen Gastspiele haben in eindrücklicher Weise bewiesen, welch’ grosser und grossartiger Clown Dimitri war. Ein Meister der magischen Momente. Einer, der es formidabel verstand, beim Publikum die ganze Klaviatur vom poetischen Staunen bis zum herzhaften Lachen zu bedienen. Ein Unikum, das die Figur des Clowns nicht als Rolle verstand, sondern Teil seiner Persönlichkeit war.

    Die enge Bindung von Dimitri und seiner Familie zu unserem Unternehmen hat sich auch nach dem Engagement als tiefe Freundschaft fortgesetzt. Dimitris Besuche, die interessanten und tiefgründigen Gespräche, sein herzhaftes Lachen und die ansteckende Fröhlichkeit werden wir in bester Erinnerung behalten.

    Die Familie Knie und alle Mitarbeitenden des Schweizer National-Circus entbieten der Trauerfamilie ihr tief empfundenes Beileid.

  • 04.07.2016

    Poster of the Month

    Das diesjährige Plakat wurde von der APG zum "Poster of the Month" gewählt. Herzlichen Dank, wir freuen uns! Das Sujet wurde von Gregory Gilbert-Lodge kreiert, es ist seine zweite Arbeit für den Schweizer National-Circus.

  • 22.06.2016

    Wagen zu verkaufen

    Vom Werkstattwagen über Wohnabteile bis zum Stromgeneratorwagen... Momentan stehen zahlreiche Zirkuswagen mit interessanter Geschichte zum Verkauf. Die Auswahl und Details finden Sie hier. Für Auskünfte und Anfragen steht Ihnen gerne Annelis Rohrer zur Verfügung.

  • 10.06.2016

    Buch "MaPalaj – die weisse Perle" im Verkauf

    Chris Rui Knie stellt in seinem Buch „MaPalaj – die weisse Perle“ sein Leben im Zirkus und das Zusammenleben mit den Elefanten vor, illustriert mit grossformatigen und schönen Farbbildern –  als Hommage an die Elefanten, die nicht mehr mit dem Zirkus mitreisen. Das unterhaltsame und informative Kinderbuch ist ab sofort beim Zirkus sowie im Online Shop erhältlich.

  • 09.05.2016

    Fredy Knie jun. erhält Ernst-Renz-Preis

    Die Gesellschaft der Circusfreunde Deutschland hat vergangenen Freitag an der Zürcher Premiere Fredy Knie jun. mit dem Ernst-Renz-Preis ausgezeichnet. Fredy Knie jun. habe sich wie kein Zweiter für eine bessere Haltung der Tiere eingesetzt und sei zu einem Vorbild weit über die Grenzen hinaus geworden.

Video Feature

Tourneeprogramm